Was für ein Glück – Mir send Schwoba

In diesem Buch erzählt der waschechte Schwabe Manfred Mai unterhaltsam und kenntnisreich von den Besonderheiten seiner Heimat und seiner Landsleute. Zusammen mit der beiliegenden CD, die eigens für dieses Buch komponierte Lieder in schwäbischer Mundart vom Musiker Martin Lenz beinhaltet, ergibt das eine literarisch-musikalische Reise durch das Schwabenland. Gmeiner-media hatte das Verfügen, dieses Buch von der Manuskriptbearbeitung über Layout und Druck/CD-Produktion für den Gmeiner-Verlag umzusetzen.

Zurück